Donnerstag, 23. Juni 2022

Für immer, oder was?

 von Ellen Berg

  • Herausgeber ‏ : ‎ Aufbau Taschenbuch; (21. Juni 2022)
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 398 Seiten
  • Genre : Roman
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3746636917
Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

Es ist wie verhext, jede Beziehung, die die Blumenhändlerin Laura eingeht, endet und der Für-immer-Mann rückt immer in weitere Ferne. Liegt es an den Kerlen oder an ihr? Als sie anfängt mit dem Tierarzt Daniel zu chatten, möchte sie auf Nummer sichergehen und besucht ihre Exfreunde und herauszufinden, woran es liegt. Die Reise endet doch ganz anders als erwartet.

Ellen Berg schreibt heitere und humorvolle Geschichten, die aber auch immer ein Thema zum Nachdenken beinhalten.

Dieses Mal geht es um Laura, die sehr verzweifelt ist. Ihr bester Freund Skipper hüpft von einer zur anderen Frau, während sie die große Liebe sucht. Auf ihrer Reise findet sie viele Dinger heraus, die sie so garantiert nicht erwartet hat. Auch vor Enttäuschungen und Unwahrheiten ist sie nicht gefeit.
So darf man hier eine Geschichte erwarten, die mit humorvollen Momenten gespickt ist. Die Gefühlsachterbahn ist präsent und es ist ein großes Hin und Her. Zusammen mit Laura lernt man so einiges übers Leben, dass es zweite Chancen geben kann und man auch mal einen Schritt zurückgehen muss, um zu erkennen, wo die Probleme lagen.
Vieles ist sehr vorhersehbar und man wünscht sich, dass auch Laura endlich die Augen aufgehen, doch dies dauert doch sehr lange und dann ist es fast zu spät. Die Exfreunde könnten nicht unterschiedlicher sein und jeder auf seine Art witzig. Von jedem bekommt Laura ihre ganz eigene Aussage zur damaligen Lage und es hat einem wieder gezeigt, dass die Problematik meist von beiden Seiten aus geht. Die Moral, die sie so erlangen durfte, war schön und auch das Ende hat mir sehr gefallen. Die Familie hätte ich an Lauras Stelle erschlagen, die fand ich sehr grenzwertig und auch die Freunde sind nicht ohne.

Dennoch gab es viele tolle Momente und das Buch liest sich flott weg. Schöne Lesestunden sind inbegriffen und so kann ich das Buch für Zwischendurch empfehlen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.