Montag, 26. März 2018

LBM 2018 - wir waren dabei


Eine Woche ist vergangen und noch sind unsere Eindrücke von der LBM 18 sehr lebendig.  

Verrückt war es, zumindest wettertechnisch! 
Zwei Tage vor der Messe schrieb Hasi: „Du Patno, es soll in Leipzig schneien. Was nehmen wir bloß für Sachen mit?“ Typisch Hasi, denkt Patno, immer alles im Vorfeld planen! 
Belustigt schreibt sie zurück: Na klar Hasi, Schnee kommt, vergiss bloß Schal, Mütze und Handschuhe nicht!“ 
Allen zum Trotz hatte Patno komplett auf Frühling gesetzt. Ein fataler Fehler, wie sich im Laufe der Messe rausstellte. 

Aber reden wir lieber von den schönen Momenten auf der LBM. Auch wir hatten uns nicht viele feste Termine gesetzt. Dennoch erwiesen sich die langen Laufwege als große Hürde und am Ende jeden Messetages fragten wir uns, wo denn die ganze Zeit geblieben ist. 

Wieder haben wir festgestellt, dass lesende Menschen besonders sind. Inzwischen sind Freundschaften unter Bloggern entstanden. Wir haben uns an den Abenden nach der Messe getroffen, Gedanken und Ideen ausgetauscht, Aktionen geplant, Buchtipps ausgetauscht und ganz viel Privates erzählt. Schön war es! 
Danke an Kerstin Dorer, Roland Reis, Manuela Hahn, Petra Berger, Martina Schütt, Anja Gries, Anja Schmidt.

Lieb gewonnene Traditionen soll man pflegen! Dazu gehört der Kaffeeklatsch mit Friedrich Kalpenstein, das Sandwich-Foto mit Frank Goldammer, das Treffen mit Verlagschef Hejo Emoms und der Besuch beim Wannenbuch. 

Wir haben interessante Verlagsveranstaltungen besucht. Gemeinsam mit anderen Bloggern kamen wir beim Dtv Verlag zusammen, wo und Stefanie Broller die Neuerscheinungen näher brachte. 
In gemütlicher Atmosphäre trafen wir Petra Wendler vom Gmeiner Verlag und plauderten über das neue Verlagsprogramm. Außerdem waren wir auf dem Bloggertreffen von Randomhouse. 
Unser besonderer Dank geht an das Team von Rowohlt, welches uns die Möglichkeit gab, Interviews mit Anja Baumheier, Horst Eckert und Dennis Gastmann zu führen und uns zu einer Lesung von Franka Bloom „Mitte 40, fertig, los“ auf eine Pina Colada einluden. 

Ganz besonders haben wir uns gefreut, dass wir viele tolle AutorInnen getroffen haben. 
Ihr seid spitze ... Anja Marschall, Andrea Russo, Elias Haller, B.C. Schiller, Isabella Archan, Derek und Marion Meister, Martin Krist, Matthias Bürgel, ....

Liebe Leser, Blogger, Schreiberlinge und Verlagsmenschen haben in Leipzig unseren Weg gekreuzt. Wir haben uns sehr gefreut, euch zu treffen, auch wenn wir euch namentlich hier eventuell nicht erwähnt haben.

Seid herzlichst gegrüßt,

von den Nichtohnebuch-Mädels Hasi und Patno

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.