Donnerstag, 14. Juni 2018

Milliardaere fallen nicht vom Himmel

  • Autorin: Heather Rose
  • Taschenbuch: 296 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
  • ISBN-13: 978-1717493552
  • Genre: Liebesroman

 
Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG)
  
Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt, 
dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!






KLAPPENTEXT:

Als Sissi ihren Freund in flagranti erwischt und verlässt, steht sie vor dem kompletten Nichts. Job, Wohnung, Zukunft, alles weg. Mühsam orientiert sie sich um – und lässt sich anwerben für die neue Supershow des Fernsehsenders High Five.

Doch schon die Reise dorthin stellt sie vor unerwartete Herausforderungen, denn das Flugzeug muss notlanden. Plötzlich gibt es nur noch Sissi – und Pilot Franz. Der sich als wahrer Kaiser entpuppt.
Dass aber auch er etwas zu verbergen hat, muss Sissi schmerzhaft erfahren. Und dann steht plötzlich ihr ganzes Leben kopf.

Eine wahrhaft kaiserliche Geschichte!

MEINUNG:

Sissi tat mir am Anfang wirklich leid. Erst ihr Freund und dann auch noch Franz, der mit ihr himmlische Stunden verbringt und dann auf einmal so abweisend ist. Mir haben die Szenen im „Weizenfeld-Paradies“ wirklich gut gefallen, auch wenn alles ziemlich schnell ging.
Ich möchte gar nicht so sehr auf den Inhalt eingehen, denn ich weiß einfach nicht wie ich es schreiben soll, ohne zu viel zu verraten.

Heather Rose hat hier einen wirklich schönen Debütroman geschrieben. Der Schreibstil ist sehr flüssig und das Buch hat sich dadurch sehr schnell lesen lassen.
Auch wenn ich manche Szenen gerne aus einer anderen Sicht gesehen hätte, konnte der Roman mich am Ende doch überzeugen.
Die Charaktere wurden sehr gut beschrieben und man konnte sich in die einzelnen Personen sehr gut hineinversetzen.

FAZIT:

Der Roman ist humorvoll, flüssig zu lesen und eignet sich sehr gut für Zwischendurch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.