Dienstag, 6. November 2018

Guten Morgen, Latte!

von Jesko Wilke





  • Broschiert: 272 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (16. Juli 2018)
  • ISBN-13: 978-3442159604
  • Genre: Sachbuch






Werbung:
 Ich habe dieses Buch vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, dies hat keinerlei Einfluss auf meine eigene Meinung!


Der Mann und sein Penis, zu keinem anderen Körperteil pflegt er so ein inniges Verhältnis. Grund genug, endlich alle Fragen rund um das männliche Geschlechtsorgan zu beantworten:
Wie lange ist der europäische Normpenis? Was ist wichtiger, die Länge oder die Dicke? Wie funktioniert das mit dem „scharf werden“? Und was spielt sich beim Orgasmus eigentlich genau ab?
Diese und viele weitere Fragen werden hier beleuchtet und so lernt man alles Wissenswerte und Kuriose rund um das phänomenalste aller männlicher Organe. Was sie schon immer über den Penis wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten.

Wenn man das Buch nicht ganz so ernst nimmt, sich gerne mit wichtigen und unwichtigen Details rund um den Penis beschäftigt und doch das ein oder andere erfahren möchte, was man vielleicht bisher noch nicht wusste, ist dieses Buch perfekt.
Es ist nicht zu wissenschaftlich und schaffte es mich bis auf den letzten Abschnitt gut zu unterhalten.
Themen wie der Aufbau, Größe, Dicke oder die verschiedenen Formen werden zuerst behandelt. Aber auch die Nebenorgane wie die Hoden oder die Prostata werden näher beleuchtet und ihre Funktionen zum Beispiel beim Orgasmus aufgezeigt.
Natürlich gibt es auch den Themenbereich Sex mit allem was dazugehört, von dem Unterschied zwischen Mann und Frau, über verschiedene Vorlieben in verschiedenen Ländern bis hin zur Verhütung.
Auch gesundheitliche Problematiken wie Impotenz oder Geschlechtskrankheiten werden im Buch behandelt.
Einzig den letzten Abschnitt über Kunst & Philosophie hätte ich nicht gebraucht und haben diesen auch eher überflogen.
Alle Themen werden mit dem nötigen Humor dargestellt und auch in einer Sprache, die jeder versteht. Klar gibt es mal Fachbegriffe, doch diese sind eher in der Minderzahl und werden bei Bedarf auch kurz erklärt.
Vieles war einem schon bewusst, doch gab es noch Bereiche, mit denen man sich vorher noch nicht so befasst hat und die auch sehr interessant waren.

Alles in allem ist es ein interessantes, humorvolles Buch, welches Wissen über den Penis kompakt vermittelt und weder zu wissenschaftlich, noch zu ernst daherkommt. Mir hat es gut gefallen und mit so manchem Detail kann ich bei der Männerwelt nun angeben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.