Samstag, 8. Dezember 2018

Bundesliga Rekorde




  • Autor: Jens Dreisbach
  • Seitenzahl: 128 Seiten
  • Verlag: arsEdition
  • ISBN-13: 978-3845821542
  • Empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  • Genre: Sachbuch


Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG)   


Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt,   dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!






 


KLAPPENTEXT:

Nach 55 Jahren ist die Bundesliga jünger als je zuvor und elektrisiert so viele Fußballfans wie noch nie! 

Das Buch der Bundesliga-Rekorde enthält viele der spannendsten und außergewöhnlichsten Geschichten aus der Geschichte der Liga. Wer waren die jüngsten Spieler? Wann fielen die schnellsten Hattricks? Welche Mannschaften waren nur eine Spielzeit dabei, welche stiegen noch nie ab? Die Geschichten um Triumph und Tragik, Fahrstuhlmannschaften und Fallrückzieher, Megaspiele und Meistertrainer werden nicht nur kurz und prägnant erzählt, sondern durch viele Fotos zu neuem Leben erweckt. Dabei kommen die Gründertage der Liga ebenso zu Wort wie die neuesten Heldentaten von Superstars und Supertalenten.

MEINUNG:

Ein Sachbuch für jeden Fußballfan. Mein Sohn war total begeistert und hat die Seiten nur so verschlungen.

Auf 128 Seiten, erfährt man alles was man über die Bundesliga und ihre Rekorde wissen muss. Alleine die Fotos fand mein Sohn so toll, dass er dafür schon einmal 5 Sterne vergibt. Die Seiten sind aber auch wirklich sehr schön gestaltet und es macht Spaß in dem Buch zu blättern. Ich bin ja eigentlich kein Fan vom Fußball und gestehe, dass ich eigentlich nur die WM und EM schaue, aber auch ich habe mich immer wieder ertappt, dass ich in dem Buch geblättert habe.

Von 1960 – 2010 hat jedes Jahr eine Doppelseite bekommen auf denen das wichtigste dieser 10 Jahre steht. 

Weitere Themen sind:

*Durchgerasselt – die schlechtesten Absteiger
          *Die Oberliga er DDR
          *Legendäre Trainer – schräge Vögel an der Seitenlinie
          *Fußballer des Jahres
          *Torschützenkönige
          *Skandale & Skandälchen
          *Und vieles mehr

Sehr interessant fanden wir auch den Bundesligarekord im September 65 – 5 Elfmeter in einem Spiel. Oder die Tabelle der aktivsten Bundesligaspieler. Mein Sohn hätte mit mir gewettet, dass Manuel Neuer (Platz 6) auf jeden Fall vor Philipp Lahm (Platz 3) steht. Dass Karl-Heinz Körbel sogar über 600 Spiele geschafft hat, fand mein Sohn einfach nur „der Hammer!“


FAZIT:

Für Fußballfans auf jeden Fall das perfekte Geschenk.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.