Samstag, 22. Dezember 2018

Hard Frost: Mythos Academy Colorado 2

von Jennifer Estep




  • Broschiert: 384 Seiten
  • Verlag: ivi (2. Oktober 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3492703840
  • Genre: Jugendbuch Fantasy





Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!


Die Spartanerin Rory Forseti ist Mitglied von Team Midgard, einer geheimen Organisation an der Mythos Academy, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Schnitter des Chaos aufzuhalten. Doch während eines Schulausflugs gelingt es dem Gegner dennoch ein Artefakt zu stehlen. Von den Schnittern fehlt allerdings auf den Videoaufnahmen jede Spur. Das Artefakt ist wahnsinnig gefährlich und wenn es tatsächlich Covington, dem Anführer der Schnitter, in die Hände gefallen ist, könnte er damit Kreaturen beschwören. Rory und Team Midgard müssen alles tun, um dies zu verhindern.

Ich mag diese Reihe ebenso, wie die Vorgängerreihe und war sehr gespannt auf die Fortsetzung.
Das Cover ist in seiner Einfachheit einfach super! Es passt wieder super zum Vorgänger und gefällt mir von der Farbkombination sehr gut.
Rory ist eine tolle Protagonistin, kann sie sich als Spartanerin schon im Voraus denken, was der Gegenüber als nächstes macht, so ist sie doch ein Mädchen, welches auch mit den normalen Problemen ihres Alters zu kämpfen hat – der Verliebtheit. Genau diese Mischung ist der Autorin gut gelungen.
Auch die anderen Protagonisten sind gut ausgereift und passen perfekt zusammen. Das Team Midgard wäre eine Gruppe, in der man selbst gerne wäre. Aber auch die Schnitter sind hier sehr gewieft, denn bis zum Ende weiß man nicht, wie alles zusammenhängt und fiebert mit Rory mit, was sie dieses Mal aushecken.
Auch wenn es mir dieses Mal einen Ticken zu lange gedauert hat, bis die Spannung ins Unermessliche gestiegen ist, hat es mich dann aber doch noch völlig für sich eingenommen und mitgerissen. Spätestens ab der Hälfte fiel es mir sehr schwer, das Buch zur Seite zu legen.
Jennifer Estep hat einen flüssigen Schreibstil und eine detaillierte Beschreibung der Orte und Kämpfe. So ist es keinerlei Probleme sich auf die Geschichte einzulassen und zusammen mit Rory auf Reisen zu gehen.

Wer mythologische Themen, Kreaturen und Artefakte in Büchern mag, macht hier beim Lesen nichts falsch, denn zusammen mit der nötigen Spannung, ein bisschen Liebe und sympathischen Charakteren ist hier eine tolle Fortsetzung gelungen, die bei diesem Ende neugierig auf den Folgeband macht.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.