Freitag, 25. Januar 2019

Die Spuren auf unserer Haut : Band 1


Ein Fremder. Ein charmantes altes Haus. Eine Liebe, die nicht sein darf und Spuren auf der Haut, die sie immer wieder an ihre Vergangenheit erinnern.

 


* Autorin: Lily Helina
* ISBN: B07LGDP5XQ
* Ausgabe: E-Buch Text
* Umfang: 158 Seiten
* Verlag: Independently published
* Erscheinungsdatum: 17.12.2018
Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG)   

Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt,   dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!







Ellen war 2 Jahre in Tasmanien, um ihre Vergangenheit zu vergessen. Nun kehrt sie zurück nach Deutschland und möchte sich in dem alten Haus ihrer Oma wieder ein neues Leben aufbauen. Für die Renovierung schaltet sie eine Anzeige und ahnt dabei nicht, dass sie sich damit wieder ihre Vergangenheit ins Haus holt.
Auch Sascha möchte ein neues Leben beginnen, steigt bei den ThunderBrothers aus und freut sich auf einen Neuanfang. Der Einzug bei Ellen soll nicht auf Dauer sein und er möchte eigentlich schnell wieder weiterreisen. Ist er doch eigentlich auf der Flucht und möchte niemand näher an sich heranlassen.
Doch Ellen und Sascha verbindet etwas und die Anziehungskraft ist größer. Als sie aber beide die Wahrheit über den anderen erfahren, ist nichts mehr wie es einmal gewesen ist.

Ellen und Sascha waren mir direkt sympathisch. Beide möchten einen Neunanfang, lernen sich durch Zufall kennen und ahnen nicht, dass ihre Vergangenheit sie schon längst verbindet. Das hat sich nach einer wirklich tollen Geschichte angehört und ich wollte unbedingt wissen, welche Geheimnisse die Zwei haben.
Durch den sehr flüssigen Schreibstil, liest sich die Geschichte einfach viel zu schnell. Schade, dass es nur knapp 160 Seiten waren, ich hätte sehr gerne noch mehr gelesen. Sehr schön fand ich auch, wie die Autorin alles beschrieben hat. Ganz besonders Tasmanien und die Gartengestaltung haben mir sehr gut gefallen. Man konnte es sich bildlich vorstellen und ich hätte in manchen Momenten sehr gerne neben Ellen gestanden.

„Spuren auf unserer Haut“ ist der 1. Band und gleichtzeitig auch das Debüt der Autorin. Ich freue mich jetzt schon auf Teil 2 und hoffe hier mehr von Ellens Familie zu lesen. Das kam mir leider etwas zu kurz und ich dachte oft, sie ist ganz alleine auf sich gestellt. Eine neue Begegnung mit den ThunderBrothers würde mir auch gefallen. Werden sie Sascha sein neues Leben erschweren? Das Buch hatte einige Spannungsmomente, aber nicht die, mit denen ich gerechnet hätte. So hat mich die Geschichte doch immer wieder überrascht.

FAZIT:

Auch wenn mir manche Stellen zu schnell abgehandelt wurden, hat mich die Geschichte wirklich überzeugt. Nun warte ich sehnsüchtig auf Band 2, der im Frühjahr 2019 erscheinen soll.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.