Samstag, 6. April 2019

Die Chroniken der Seelenwächter Band 28: Blut und Feuer

von Nicole Böhm




ISBN: 9783958343344
Ausgabe: E-Buch Text
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 05.02.2019
Genre: Urban Fantasy






Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!
 
Kedos zieht den Kreis enger. Nachdem er den halben Flughafen in Toronto demoliert hat, will er auch Valerian und Emma. Akil und der Rat versuchen das Schlimmste abzuwenden, doch brennt es an allen Ecken und Enden.
Will kämpft seinen eigenen Kampf, denn er ist mit einem Gegner konfrontiert, den er weder einschätzen, noch besiegen kann.
Jess versucht zurück zum zerstörten Anwesen zu kommen und löst damit eine Reaktion aus, die niemand vorausahnen konnte.

Band 28 und die Story ist noch lange nicht zu Ende erzählt. Dies ist der Teil der wahnsinnig traurig ist, beklemmend und bei dem es so aussieht, als würden die Seelenwächter so langsam alles verlieren.
Man muss mit dem Verlust von mehreren Personen klar kommen und es geschehen viele erschreckende Dinge. Will muss seinen Kampf ausfechten, Jaydee ist immer mehr hin und hergerissen und Akil völlig am Ende.
Es geht spannend zu, die Gefühle fahren Achterbahn und es gibt Geheimnisse, die aufgedeckt werden, die man so nicht erwartet hat.
Also alles wie immer bei den Seelenwächtern, Fragen über Fragen, aber auch Antworten, gepaart mit einem tollen Schreibstil, fühlt man sich in diesen Büchern einfach wohl.

Sehr emotionaler Band, der einen mit einem bösen Cliffhanger hängen lässt. Die Achterbahnfahrt ist hier garantiert! Unbedingte Leseempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.