Freitag, 12. April 2019

Julie Jewels Teil 3: Mondsteinlicht und Glücksmagie

von Marion Meister




  • Audio CD
  • Verlag: Der Audio Verlag (28. Februar 2019)
  • ISBN-13: 978-3742404022
  • empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Genre: Hörbuch Jugendliche




Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!
 
Was zählt mehr: Freundschaft oder Liebe? Schmuckmagierin Julie hat ihrer besten Freundin zwar einen Liebesring versprochen, doch hat sie aus eigener Erfahrung gelernt und weiß, dass man einen Zauber nie gegen den Willen eines Menschen einsetzen darf. Blöderweise steht Merles Schwarm Ben ausgerechnet auf Julie. Auf einmal passieren komische Dinge und Ben schwebt in größter Gefahr. Julie muss all ihr magisches Geschick einsetzen, um alles wieder ins richtige Lot zu bringen, damit einem Happy End nichts mehr im Wege steht.

Hier ist nun endlich der dritte Teil der Geschichte und ich verrate euch nur so viel: Es ist super spannend und mitreißend!
Julie kämpft hier an vielen Fronten, denn Daria macht es ihr nicht leicht. Durch ein besonderes Schmuckstück geht es ihr gar nicht gut und Merle wird auch immer komischer. Als Merle sich immer mehr abwendet und Ben verschwindet, ist es an Julie einen Weg zu finden, um alles wieder zu richten.
Ich mochte dieses Hörbuch sehr. Es war für mich auch die beste Geschichte von allen. Richtig spannend und die Ereignisse überschlagen sich immer wieder. Julie ist während der drei Bände erwachsener geworden, sie kann Personen wie Daria besser einschätzen und ist wahnsinnig mutig. Ihre Entscheidungen sind im Gegensatz zu den ersten Bänden nachvollziehbarer und ihr Umgang mit den Problemsituationen ist toll.
Merle ist in diesem Band vor Liebe geblendet und trifft so manche falsche Entscheidung, die sie fast die Freundschaft zu Julie kostet. Doch wahre Freundinnen trennt man nicht so einfach.
Ben war dieses Mal ein bisschen zwischen den Stühlen gestanden und musste mit den Konsequenzen leben.
Neben der Spannung hat das Hörbuch viel Atmosphäre und beschreibt die Probleme von Jugendlichen dieses Alters perfekt. Man kann sich wieder in die Gedanken und Gefühle von 16 jährigen einfühlen und denkt sich nur, achja, so war das in dem Alter. Echt toll.
Die Hörbuchsprecherin Nana Spier hat hier eine geniale Leistung gebracht und jeder Person eine eigene Identität geschenkt. Ihre Stimmvielfalt war super und auch die Stimmungen und Gefühle wurden von ihr perfekt zum Hörer transportiert. Besser hätte man das Hörbuch nicht präsentieren können. 
Das Hörbuch kann auch gut von etwas jüngeren Hörern gehört werden. Wo meine Tochter beim Buch noch nicht die Lust verspürt es zu lesen, mag sie die Geschichte als Hörbuch sehr. 

Ich fand den Abschluss der Reihe total gelungen und konnte kaum aufhören, der Geschichte zu lauschen. Die Entwicklung der Protas, aber auch die Erzählung selbst war sehr gelungen und ich kann dieses Hörbuch vorbehaltlos empfehlen. Für mich der stärkste Teil der Geschichte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.