Mittwoch, 14. August 2019

Die Chroniken der Seelenwächter Band 31: Das Lied der Schatten

von Nicole Böhm




ISBN: 9783958343665
Ausgabe: Ebook
Umfang: 142 Seiten
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 01.08.2019
Genre: Urban Fantasy







Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!


Akil kämpft noch immer gegen Kedos, Will sucht nach einer Möglichkeit ihn einzusperren. Will rennt die Zeit davon, denn er muss seinen Freunden in der Zukunft klar machen, dass sie Kedos nicht töten dürfen. Jess ist noch immer gefangen in ihren Visionen – Antworten und Fragen – immer wieder neu und es scheint, als würde sie sich völlig in ihnen verlieren.

In diesem Band geht es um den Kampf mit Kedos, der für mich nur im Moment so ein Hin und Her ist, da man ihn am liebsten tot sehen würde, dies aber aus gewissen Gründen nicht geht. Hier blieb der Handlungsstrang etwas hängen, noch dazu, weil er in der Vergangenheit und in der Gegenwart bekämpft wird.
Jess hat hier wieder einen großen Anteil an der Story und kämpft mit ihren Visionen. Hier legt die Autorin sehr viel Wert, wieder viele Infos zu streuen. So kommen viele interessante Fakten zutage, doch von geklärten Verhältnissen kann man natürlich noch nicht sprechen, da es ja doch noch einige Bände geben wird.
Teils konnte man den Kopf schütteln, verstand die Handlungen nicht, doch waren diese für den Fortgang der Handlung sehr wichtig. Am Ende versteht man manch einen Charakter vielleicht etwas besser beziehungsweise kann man manches Verhalten aus den vorherigen Bänden besser nachempfinden.
Interessant wird es hier auf alle Fälle, die Story ist dieses Mal spannend, aber eben eher auf der informativen  Ebene.

Die Handlung schreitet voran und tritt doch etwas auf der Stelle und es gibt in ganz gemeiner Weise einen Cliffhanger. Doch für wahre Fans der Reihe wird das kein Problem sein, denn die Sucht ist schon längst vorhanden. Unbedingte Leseempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.