Sonntag, 11. August 2019

True North - Ein Moment für immer

von Sarina Bowen





  • Broschiert: 352 Seiten
  • Verlag: LYX;  (31. Juli 2019)
  • ISBN-13: 978-3736309852
  • empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Genre: Liebesroman





Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!
 
Als May Shipley ihre Freundin beim Fremdgehen erwischt, bricht für sie eine Welt zusammen. Doch zum Glück ist Alec da, um sie aufzufangen. Er hilft ihr die Gedanken an ihre Ex zu vergessen und lenkt sie auf seine ganz besondere Art ab. Es darf niemand etwas von dieser Verbindung wissen, bis es plötzliche mehr ist als nur eine heiße Affäre.

Sarina Bowen und die True North Reihe ist für mich jedes Mal ein Nachhause kommen. Dieses Mal geht es um May, die Schwester von Griff, die ihre ganz eigenen Probleme hat. Ihre Freundin verletzt sie tief und als sie diese mit einer anderen Frau erwischt, geht es ihr echt mies. Sie hat Angst, dass ihre Vergangenheit ihr zum Verhängnis wird und Alec ist da eine super Ablenkung. Bei ihm kann sie sich einfach fallen lassen.
Auch für Alec ist es zu Beginn nur eine heiße Affäre und er übernimmt diesen Job sehr gerne. Doch mit jedem Treffen lernen die beiden sich besser kennen und die Gefühle verändern sich.
Die Vergangenheit von May macht es nicht unbedingt einfacher, May von Alec zu überzeugen und so wehrt sie sich, gegen ihre Empfindungen.
Ich mochte beide Charaktere von Anfang an, May, die immer wieder die unsichere Person war, die sich selbst nicht über den Weg traut und Alec, der als Verführer der Frauen gilt, als Partymensch, der nicht ganz ernst genommen wird und für seine Erfolge kämpft. Gerade die Entwicklung von Alec gefiel mir sehr gut, denn er war nicht nur ein guter Freund, nein, er hat sich im Laufe der Geschichte zu einem Mann gemausert, der alles für seine große Liebe gibt und seine Ziele mit aller Macht verfolgt.
Sarina Bowen hat hier wieder eine wunderschöne, mitreißende Geschichte geschaffen, die mich von der ersten Seite an begeistern konnte und in die ich mich ohne Probleme einfühlen konnte. Es ist bei ihr auch einfach toll, dass man die Protas aus den vorangegangenen Bänden immer wieder trifft und sich so einfach wohl fühlt.
Die Themen, die sie in ihre Bücher verbaut, sind modern und nachvollziehbar geschildert. Schicksale, die es so überall auf der Welt geben kann, mit einem flüssigen Schreibstil geschrieben und mit einem Hauch von Erotik bestückt. Einfach ein tolles Gesamtpaket.

Die True North Reihe, dieses Mal mit May und Alec, ist einfach klasse und konnte mich wieder vom Anfang bis zum Ende begeistern! Unbedingte Leseempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.