Dienstag, 8. Oktober 2019

Der kleine Vampir

von Angela Sommer-Bodenburg




  • Audio CD
  • Verlag: Argon Sauerländer Audio; (24. Juli 2019)
  • ISBN-13: 978-3839841990
  • empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren
  • Genre: Hörbuch Kinder

Hörbuch kaufen




Werbung:
Dieses Hörbuch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!
 
Anton liest für sein Leben gern Gruselgeschichten – vor allem über Vampire. Eines Nachts schlüpft Rüdiger zu ihm durchs Fenster und er ist doch tatsächlich ein Vampir. Blöd nur, dass seine Eltern Rüdiger unbedingt kennenlernen wollen. Doch wie erklärt man den besonderen Kleidungsstil und den absonderlichen Duft, noch dazu kann er immer erst nach der Dämmerung zu Besuch kommen. Eine ungewöhnliche Freundschaft entsteht, die für absurde Abenteuer sorgt.

Den kleinen Vampir kenne ich noch aus meinen Kindheitstagen und als ich das Hörbuch beim Argon Verlag entdeckt habe, wollte ich unbedingt reinhören.
Wer die Geschichte noch nicht kennt, es geht um Rüdiger, einen jungen Vampir, der sich mit Anton, seinerseits Mensch, anfreundet und ihn in die Welt der Vampire einführt. Doch ist diese Freundschaft nicht ganz einfach, denn es gibt ja noch Rüdigers Familie, die nun mal Blut trinkt und in Särgen schläft und Antons Eltern, die nicht an Vampire glauben.
So erleben die Beiden ganz abstruse Situationen, mal auf dem Friedhof, mal zuhause. Anton muss sich so einiges einfallen lassen und zudem aufpassen, dass er sich nicht verquatscht. Für genügend Spannung ist durch die nächtlichen Ausflüge auch gesorgt.
Auch die anderen Charaktere sind mit viel Ideenreichtum beschrieben und neben lieben, gibt es auch die sonderbaren Charaktere, die dieses Hörbuch so witzig machen.
Im Booklet gibt es auch die wichtigsten Personen mit einer kurzen Erklärung, was für die jungen Hörer ab 6 Jahren eine tolle Sache ist.
Die Vertonung ist durch Katharina Thalbach einfach genial. Durch ihre rauchigere Note und ihre Stimmvielfalt haucht sie den verschiedenen Personen und Vampiren Leben ein und hält den Hörer bei der Stange. Es macht einfach Spaß ihr zuzuhören und lässt den kleinen Vampir wieder auferstehen und in die Kinderzimmer einziehen. Zwischenzeitlich gab es auch einen Kinofilm, doch kann ich nun sagen, dass das gewisse Flair beim Hörbuch viel eher rüberkommt und es schön umgesetzt wurde.

Alte Geschichte, die die Kinder aber auch heute noch begeistern kann. Zusammen mit der tollen Umsetzung durch die Hörbuchsprecherin ist es einfach eine schöne Kindergeschichte, bei der man gerne zuhört. Unbedingte Hörbuchempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.