Freitag, 25. Oktober 2019

Inselhippies



ISBN : 9782496701333
Flexibler Einband : 319 Seiten
Verlag : Tinte & Feder
Erscheinungsdatum : 29.10.2019
Genre : Humor

Buch kaufen

Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG)
Vorab Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt, dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung.




Alb-Traumhochzeit?

Ibiza und Du, ihr macht mich fertig.“ (S. 64) – dieser Satz könnte von Herbert stammen, aber es ist Hans, der beim Anblick des uralten Käfers verzweifelt, den ihnen die Autovermietung am Flughafen auf Ibiza als „schicken Beetle“ angepriesen hat.
Wie die beiden da gelandet sind? Eigentlich wollten sie sich eine gemütliche Männerwoche in München machen, während sich Anja mit der Unterstützung ihrer Freundin und ihrer Mutter DAS Brautkleid von einer super hippen (wirklich nur gaaaanz leicht überdrehten) Designerin auf den Leib schneidern lässt. Doch kaum auf dem Anwesen derer von Schönborns angekommen, reißt Anjas Mutter die Hochzeitsplanung an sich. Aus der kleinen Feier für ca. 40 Gäste in Anjas Café in München wird eine schickimicki Traumhochzeit auf der Insel für ca. 200 Personen ... Da mussten Herbert und Hans doch kurzentschlossen hinterherreisen, oder?! Aber können sie sich wirklich gegen die geballte Frauenpower im Hochzeitsfieber durchsetzen? Oder gewinnt Anjas Mutter mit ihren hochtrabenden Plänen?

Seit mir meine Freundin und Mitbloggerin Patno auf unserer ersten gemeinsamen Buchmesse Friedrich Kalpenstein vorgestellt und ein Buch von ihm in die Hand gedrückt hat, bin ich ein Fan seiner Herbert-Reihe. Ich war mit Hans und Herbert auf Kreuzfahrt und in den Alpen, habe das Auf und Ab von Herberts und Anjas Beziehung verfolgt und dem Happy End entgegengefiebert, Oskars Geburt und den gemeinsamen Hausbau quasi live miterlebt. Nur das i-Tüpfelchen, die Hochzeit, fehlt noch zum großen Glück.

Mit viel Wortwitz und Situationskomik beschreibt der Autor auch diesmal sämtliche Fettnäpfchen und Katastrophen, die Herbert und Hans auslösen oder mitnehmen. Denn leider sind die Schwiegereltern in spe so gar nicht begeistert von ihm, in der Villa nebenan sind 3 fesche junge Mädels zu Gast, die ihnen schöne Augen machen, ein abgewrackter Künstler schleimt sich bei Anjas Mutter ein und macht Stimmung gegen Herbert und als diesem endlich mal der Kragen platzt – aber halt, das müsst ihr schon selbst rausfinden ;-).

Natürlich gibt es auch ernste Zwischentöne. Anja verrennt sich so in die Hochzeitsplanung, dass sie Herberts Wünsche und ihre ursprünglichen Ideen völlig vergisst – es kriselt zwischen ihnen. „Weißt du, ich kenne dich überhaupt nicht mehr.“ „Das … mag vielleicht daran liegen, dass du dich verändert hast, seit du dich hier in dieser Parallelwelt aufhältst.“ (S. 156) Zerstreiten sich Anja und Herbert etwa endgültig?!

Bis zuletzt bleibt es spannend, ob die Hochzeit stattfindet und falls ja, in welchem Rahmen – Herbert ist inzwischen zu allem bereit. Hans erweist sich wieder mal als echter Frauenschwarm, bester Freund, den sich Herbert nur wünschen kann, und sorgt für echte Überraschungen. Die Story geht ans Herz (nicht nur uns Frauen, hoffe ich), führt zu neuen Lachfältchen und macht Lust auf Ibiza.

5 Sektchen für „Inselhippies“ – ich hoffe, die Geschichte um Herbert und Hans (und natürlich Anja und Oskar) ist noch nicht auserzählt!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.