Sonntag, 3. November 2019

Die Chroniken der Seelenwächter Band 33: Ist Liebe genug?

von Nicole Böhm





ISBN: 9783958343757
Ausgabe: Ebook
Umfang: 140 Seiten
Verlag: Greenlight Press
Genre: Urban Fantasy






Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!
 
Kedos ist verschwunden, aber ist er wirklich gebannt? Alle trauern um Ben, jeder auf seine eigene Art. Jaydee kämpft mit sich selbst und weiß nicht mehr, ob er sich selbst noch trauen kann und auch Jess vertraut ihm nicht voll und ganz. Wo führt das alles hin?

Dies ist der 33. Band, doch kommt hier garantiert keine Langeweile auf. Im letzten Band war ich etwas frustriert, da sich die Ereignisse immer wieder im Kreis gedreht haben, doch endlich ist Kedos weg und es gibt neue Erkenntnisse.
Akil ist die gute Seele und für jeden eine Hilfe, dabei trauert er doch selbst um Ben. Jess und Jay vertrauen sich nicht ganz und jeder versucht zurechtzukommen. Ben muss sich mit seinem neuen Schicksal anfreunden und so gibt es sehr viele Neuigkeiten, die dem Leser aufgetischt werden.
Hier trifft man auch auf einen Charakter, die man von früher kennt und die diesem Band den nötigen Pfeffer gibt und mit dem man nicht gerechnet hat. Ich bin gespannt, in welche Richtung sie die Geschichte bringt.
Mir gefiel dieses Buch wieder sehr, denn es ist spannend, traurig und dennoch mit der nötigen Hoffnung, dass am Ende alles gut werden kann. Man fiebert von Anfang an mit und möchte einfach immer nur weiterlesen und das ist bei einer solchen Serie die Hauptsache.

Ein spannendes und mitreißendes Buch der Reihe, das mich wieder völlig in seinen Bann gezogen hat. Lasst es euch nicht entgehen und lest es unbedingt.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.