Samstag, 4. Januar 2020

Schlusspfiff


Buchdetails:

Erscheinungsdatum: 10.09.2018

Verlag: MainBook

Buchlänge: 203 Seiten

ISBN: 9783947612031

Genre: Kriminalroman








In meiner Familie dreht sich alles um Fußball. Da wird gefachsimpelt und die eine oder andere Schiedsrichterentscheidung auf den Prüfstand gestellt. 
Ich wollte mitreden. Mit Thorsten Fiedlers Offenbach-Krimi „Schlusspfiff“ bot sich die Gelegenheit dazu. 
Außerdem war ich noch nie auf der anderen Seite des Mains. 
Hier treibt seit Kurzem ein unheimlicher Serienmörder mit eiskalten Augen sein Unwesen. 
Er hat es auf Schiedsrichter abgesehen. Ihre Leichen werden auf Fußballfeldern lokaler Sportplätze, direkt im Mittelkreis abgelegt. Die Kripo Offenbach ist rund um das Kultstadion Bieberer Berg im Dauereinsatz. 
Ein Fall für Kriminalhauptkommissar Adi Hessberger, seines Zeichens ein begeisterter Fußballfan. Wenn es nur nicht diesen schlimmen Zwischenfall gegeben hätte, der seine Suspendierung zur Folge hat. 
Doch das hindert den Hauptkommissar nicht, undercover zu ermitteln. Wieder ein neues Opfer und immer noch keine heiße Spur! 
Dann bahnt sich auch noch eine Liebesbeziehung zwischen Hessberger und seiner Kollegin Sina Fröhlich an, die jedoch unter keinem guten Stern steht. 
Ein verzwicktes Spiel, bei dem jede Menge gelbe und rote Karten vergeben werden. Wo bin ich da bloß reingeraten?

Thorsten Fiedler schreibt locker leicht. Mit seiner Begeisterung für den Fußball, seinem Wortwitz und viel Lokalkolorit zieht er mich in den Bann seiner Geschichte. Gerade diese regionalen Besonderheiten wie z.B. die Diskrepanz zwischen Offenbach und Frankfurt, waren mir bislang unbekannt. 
Gedanklich bin ich Offenbach und probiere Handkäs und trinke mit den Fans des OFC ein Bierchen im Stadion. 
Doch dann spitzt sich die Lage dramatisch zu. An der Seite der Kripo Offenbach versuche ich dem Serienmörder auf die Spur zu kommen, frage mich dabei, was die Ereignisse aus dem Jahr 1987 für eine Rolle spielen. Ist das spannend! 
Am Ende der Geschichte lässt Thorsten Fiedler seine Leser mit fiesen kleinen Cliffhangern zurück, die Neugier auf die nachfolgenden Bücher erzeugen. Und ja, auch ich möchte wissen, wie es mit Adi Hessberger und Sina Fröhlich weritergeht, obwohl ich kein Fußballfan bin und nicht aus der Region Offenbach komme. 

Spannungsreiches und kurzweiliges Krimivergnügen für zwischendurch! 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.