Donnerstag, 6. Februar 2020

Amulett #1: Die Steinhüterin

von Kazu Kibuishi



  • Taschenbuch: 188 Seiten
  • Verlag: adrian Verlag; Auflage: 1 (5. Februar 2020)
  • ISBN-13: 978-3947188826
  • empfohlenes Alter: 8 - 12 Jahre
  • Genre: Graphic Novel/Comic

Buch kaufen




Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

Nach einer Familientragödie ziehen Emily, Navin und ihre Mutter in das verlassene Elternhaus, um ein neues Leben zu beginnen. Emily findet ein mysteriöses Amulett, das zu ihr spricht. In der ersten Nacht wird ihre Mutter und Navin von einer Kreatur mit Tentakeln entführt. Jetzt liegt es an Emily alle Dinge in Ordnung zu bringen und ihre Mutter zu retten.

Mein erster Comic seit Jahren. Für mich eine neue Erfahrung eine Graphic Novel zu lesen. Der NY Times Bestseller ist nun endlich auf Deutsch  erhältlich und ich war gespannt, wie ich es finde.
Die Zeichnungen sind klasse, weniger die Personen, eher die Häuser und Landschaften. Die Story selbst bringt einem zuerst die verschiedenen Charaktere näher und es wird schnell spannend. Die Texte halten sich in Grenzen und es richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Die Bilder sind teils etwas grausamer, doch sollte es bei der angegebenen Altersangabe kein Problem sein. Es gibt auch immer wieder Passagen, die ganz ohne Texte auskommen, dennoch erzählt sich die Geschichte weiter.
Mein Sohn hat das Buch auch innerhalb kürzester Zeit durch geschmökert und fand es einen tollen Einstieg. Ihm gefielen die Illustrationen und er hätte gerne weitergelesen.

Wir fanden den Einstieg in die Story sehr gelungen, die auch nicht zu komplex ist und Lust auf die Nachfolgebände macht. Für meine erste Graphic Novel gebe ich gerne an Begeisterte dieser Geschichten eine Empfehlung heraus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.