Mittwoch, 26. Februar 2020

Night of Crowns

von Stella Tack



  • CD-ROM
  • Verlag: Jumbo (21. Februar 2020)
  • ISBN-13: 978-3833741487
  • empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
  • Genre: Hörbuch Fantasy


Hörbuch kaufen



Werbung:
Dieses Hörbuch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

Schwarz oder Weiß? Die siebzehnjährige Alice muss in den Sommerferien einige Kurse nachholen und das ausgerechnet am exklusiven Chesterfield-Internat. Dieses Internat wird von Kindern reicher, alteingesessener Familien besucht. Sofort knistert es zwischen ihr und dem mysteriösen Vincent. Bevor Alice den ersten Kurs besucht, findet sie heraus, dass die Schüler von Chesterfield mit dem rivalisierenden Internat St. Burrington eine uralte Fehde am Laufen haben. Sie sind verflucht und müssen ein Schachspiel bestreiten. Nur sind die Schüler selbst die Figuren.

Alice geht ihren Weg in der Schule, bis zu jenem schicksalhaften Tag, als sie bei einer Party der Internate von einem Kater angesprochen wird. Ab diesem Tag sieht sie immer wieder und überall Spinnen herumkrabbeln und hofft aus dem Alptraum aufzuwachen. Doch sackt sie immer weiter mit den Noten ab und auch ihre Mitschüler finden sie immer komischer. Sie bekommt die Chance, in Sommerkursen an der Chesterfield Schule alles nachzuholen.
Dort lernt sie Vincent kennen und kann sich ihm immer weniger entziehen, doch umgeben ihn auch Geheimnisse. Mit der Zeit findet sie heraus, dass Chesterfield und St. Burrington ein Schachspiel gegeneinander spielen, mit sich selbst als Figuren. Und Alice spielt eine ganz besondere Rolle in diesem Spiel.
Auch St. Burrington hat einen König, Jack, der ebenso nicht gerne seine Geheimnisse preisgibt. Der bestehende Fluch zwingt sie alle zu diesem Spiel, bei dem der Sieg auch eine gewisse Grausamkeit mit sich bringt.
Es ist mal eine ganz andere Idee, die mir wahnsinnig gut gefallen hat. Und keine Angst, man benötigt vorher keine Schachkenntnisse.
Es war ein supergenialer Plot, der viel Spannung mit sich bringt, aber auch mit humorvollen Szenen nicht spart. Alice steht zwischen den Stühlen und muss sich für eine Seite entscheiden, doch genau das ist nicht einfach und so ist ihre Zerrissenheit nachvollziehbar. Wem kann sie trauen, wer sagt die Wahrheit und wo gehört sie hin?
Die Charaktere sind vielfältig, die Beschreibungen der verschiedenen Schachspieler ist sehr gelungen und die Könige besitzen eine Macht über alle, die Alice auch immer wieder Angst macht. Dennoch beweist sie mit ihren Handlungen oft genug, wie taff sie ist und dass sie sich ungern ihr Leben von jemanden vorherbestimmen lässt. Ganz besonders Curse, der Kater, ist mir ans Herz gewachsen. Oft war er der Helfer in der Not und wurde unterschätzt.
Auch die Sprecherin Madiha Kelling Bergner muss man lobend erwähnen, denn sie hat hier eine tolle Leistung gebracht. Es macht Spaß ihr zuzuhören und mit ihrer jugendlichen und frischen Stimme passt sie perfekt zur Geschichte.

Ein toller Plot, Charaktere, die begeistern und eine super Hörbuchsprecherleistung. Spannung, Liebe und Spaß mit einem gemeinen Ende, dass einen sehr neugierig auf die nächste Geschichte macht. Unbedingte Hörbuchempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.