Samstag, 25. April 2020

World Runner Band 1: Die Jäger

von Thomas Thiemeyer



  • Audio CD
  • Verlag: Rubikon Audioverlag;  (13. März 2020)
  • ISBN-13: 978-3948343170
  • empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Genre: Hörbuch Jugendliche


Hörbuch kaufen


Werbung:
Dieses Hörbuch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

Sie nennen sich Runner und spielen vor laufender Kamera das gefährlichste Spiel der Welt. Die Jugendlichen bewegen sich nicht immer im erlaubten Bereich, wenn sie die Rätsel lösen und die Schätze und verborgenen Orte finden wollen. Doch gibt es überall Gegner. Tim ist einer von ihnen und landet bei den 100 besten Runnern, die sieben Caches an sieben Orten in Deutschland finden müssen. Im Kampf gegen die anderen lernt er Annika, genannt Sakura, kennen und sie schließen sich zusammen. Wer ist bereit am Weitesten zu gehen, um am Ende den größten Cache der Welt zu finden.

Geocaching war früher, jetzt gilt es sich zu filmen und dabei Claims zu finden, Rätsel zu lösen und das Ganze nicht immer an einfach zu erreichenden Orten. Tim, der nach dem Tod seiner Mutter, oft auf seine Schwester aufpasst und den Haushalt schmeißt, genießt diese Art von Freizeitbeschäftigung, denn so kann er einfach nur ein 15-jähriger Junge sein.
Als er einen Claim für sich einloggt, trifft er auf Sakura, mit der er sich bei der folgenden Challenge der besten 100 Runner zusammenschließt. Auch Annika ist 15 und flüchtet sich gerne in das Spiel. Für Tim ist Annika eine entschlossene Partnerin und sie ergänzen sich.
Doch werden sie alle Claims für sich einloggen können und die 1000 Euro und den Hauptpreis für sich gewinnen?
Der Plot der Story ist super und nicht nur für Jugendliche Hörer geeignet. Auch ich hatte meinen Spaß. Die Themen, die Thomas Thiemeyer hier verbaut hat, sind aktuell und durch die Digitalisierung kann ich mir solch ein Game auch super vorstellen. Was der positive Aspekt an der ganzen Sache ist, dass die Spieler draußen unterwegs sind und die digitalen Medien mit frischer Luft und Bewegung verbunden werden. Deswegen kann man die Idee keineswegs verteufeln, denn viel zu oft sitzen die jungen Leute nur daheim rum. Doch merkt man auch, wie ernst so ein Spiel genommen werden kann. Die Spannung kam hier nicht zu kurz, denn immer wieder entstehen Situationen, in denen die Action zwischen den Gegnern zum Zerreißen gespannt ist, heikle Umstände entstehen und sie über sich hinauswachsen.
Natürlich gibt es auch wieder die Trickser, die mit unlauteren Methoden zum Ziel kamen und die die Anderen wütend zurückgelassen haben. Der Autor hat ein Jugendbuch geschaffen, in dem es vor Spannung, Spaß und tollen Ideen nur so sprudelt. Man kann die verschiedenen Gefühle der Protagonisten immer nachvollziehen, da es einem selbst nicht anders gehen würde. Auch der Mix aus netten und bösen Charakteren ist geglückt und man fiebert mit den Guten mit.  
Ich bin gespannt, wie sich die Story im nächsten Band weiterentwickelt.
Der Hörbuchsprecher Mark Bremer hat das Buch super eingesprochen und mit seiner angenehmen Stimme eine spannende Geschichte geschaffen. Emotionen kamen bei mir an und es hat einfach Spaß gemacht.

Spannende, jugendlich frische Story, die mit aktuellen Themen punktet und sehr viel Spaß macht. Ich freue mich auf die Fortsetzung. Sehr gerne empfehle ich dieses Hörbuch weiter.

1 Kommentar:

  1. Hallo Tine,
    ich kann dir nur zustimmen. Ich habe das Buch gelesen und war total begeistert von der spannenden Geschichte. Ich freue mich sehr auf den zweiten Band, der ja schon im Herbst erscheinen soll.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.