Freitag, 10. Juli 2020

Wie die Ruhe vor dem Sturm

von Brittainy C. Cherry


Verlag: LYX
Genre: New Adult
Umfang: 440 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1279-1
Ersterscheinung: 29.06.2020

Werbung:

Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

Als Ellie ihre neue Stelle als Nanny einer reichen Familie antrat, konnte sie nicht ahnen, dass es Greyson Easts Kinder waren, die sie betreuen würde. Auch, dass Greyson, den sie einmal geliebt hatte, ein eiskalter, unnahbarer und einsamer Mann geworden war, konnte sie nicht mitansehen. Sein ganzes Ich war Schmerz. Doch ab und zu sah sie den Jungen von damals und sie wusste, dass es sich lohnte um ihn zu kämpfen.

 

Kennt ihr diese Bücher, die man kaum aus der Hand legen konnte, die man am liebsten in einem Rutsch lesen wollte und gleichzeitig wollt ihr euch Zeit lassen, um etwas länger in der Geschichte verweilen zu können?

Genau um so ein Buch handelt es sich hier!

Ellie dachte immer, sie würde sich in einen Nerd verlieben, doch in ihren schwersten Zeiten läuft sie Greyson über den Weg. Aus ihm und ihr wird ein wir.

Ellie war mir von Beginn an sympathisch, mit ihren Westen, ihrer Liebe zur Harry Potter und ihrer Scheu vor Menschen, doch auch die Person, die aus ihr geworden ist, ist ein herzensguter Mensch, der alles für die Menschen machen möchte, die ihr wichtig sind.

Greyson, der ein sehr beliebter Junge ist, trifft durch eine Wette auf Ellie. Endlich hat er das Gefühl, dass sich jemand wirklich für ihn interessiert, nicht nur oberflächlich, nein in seiner ganzen Tiefe.

So entsteht eine wunderschöne Freundschaft, die so viel mehr ist, die selbst in den trübsten Stunden ein Lächeln auf die Lippen zaubert.

Die Geschichte ist in zwei Erzählstränge aufgeteilt. Zum einen ihr Kennenlernen in der Schulzeit, bis hin zum Tod ihrer Mutter und der gegenwärtigen Situation, in der sie die Stelle bei Greyson als Nanny annimmt.

Ich war von der ersten Seite an sofort im Geschehen drin und gebannt folgte ich den Ereignissen. Der Schreibstil war so super, dass man zusammen mit der wunderschönen Story nur so durch die Seiten geflogen ist.

Ich konnte jede einzelne Emotion in mir spüren und die Autorin schafft hier eine so wunderschöne Liebesgeschichte, die einem so sehr ans Herz geht. Die Verluste der Beiden, die Liebe zwischen ihnen, die Aussagekraft dieses Buches, dass es immer einen Weg aus der Trauer gibt, all das wird mit so wundervollen Wörtern zum Leser gebracht. Die Stimmungen und Emotionen sind so realistisch, dass man jede einzelne davon mitfühlen kann. Taschentücher sind hier ein Muss, denn es bleibt kein Auge trocken.

Ich kann gar nicht beschreiben, wie toll ich es finde, was die Autorin aus Wörtern für Geschichten zaubert, so viel Gefühle in einem Buch sind fast nicht möglich und dennoch hat sich mich völlig aufgelöst zurückgelassen, denn das Buch hat mich so sehr mitgenommen und begeistert.

Ein wahres Highlight für dieses Jahr mit so viel Gefühl geschrieben und so mitreißend, dass man es nicht zur Seite legen kann. Unbedingte Leseempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.