Montag, 10. August 2020

Magic Maila Band 2: Verflixte Zauberei!

 von Marliese Arold



  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Edel:Kids Books (6. August 2020)
  • ISBN-13: 978-3961291625
  • empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren

 Buch kaufen

Werbung:

Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

 

Der böse Magier Justus ist untergetaucht. Maila bricht erneut in die Menschenwelt auf, um ihn und die restlichen Maglings zu finden. Dieses Mal wird sie von ihrer Oma begleitet. Doch dann geschieht ein Unglück, denn Mailas Freundin Ophelia, landet beim Versuch in die Menschenwelt zu gelangen in einer Zwischenwelt. Nur wer mit den Ohren wackeln kann, bekommt Zugang zur Menschenwelt, doch Mailas Bruder Robin hat einen Ohrenschwinger erfunden, mit dem es auch so funktionieren soll. Ihre neue Mission ist nun, Ophelia zu finden, doch ist das ganz schön gefährlich!

Das zweite Abenteuer von Maila und noch immer sind sie auf der Suche nach den Maglings und nach Justus, dem Ehemann ihrer Tante, der wie vom Erdboden verschluckt ist. Maila zeigt sich auch dieses Mal tapfer und versucht alles Mögliche für Ophelia und ihre Familie zu tun. Dabei muss sie gegen einen Sessel kämpfen und darf in der Zwischenwelt nicht aufgeben. Dann verliert sie auch noch ihre Hexenkräfte, wie kann das nur passiert sein.

Auch die zweite Geschichte von Maila hat mir sehr gefallen, denn Maila ist ein ganz „normales“ (Hexen-)Mädchen. Natürlich hat sie durch das Hexen manchmal einen kleinen Vorteil, wenn es zum Beispiel um einen Test in der Schule oder das Aufräumen in der Küche geht, doch kann so ein Zauber auch mal schiefgehen oder man ist aufgeschmissen, wenn man auf einmal ohne Hexerei auskommen muss. Ab und zu hätte ich auch gerne solche Fähigkeiten und die jungen Leser werden sich dies bestimmt auch ab und zu wünschen. Doch dafür landet von uns keiner in einer Zwischenwelt, wo es garantiert nicht schön ist. So haben beide Welten ihre Vor- und Nachteile und die Leser werden viel Spaß in beiden Welten haben.

Auch die Schriftgröße und der Umfang ist gut gewählt und neben der tollen Story ist es auch noch ein angenehmer Schreibstil, der für die Leser gut zu erfassen ist. Nur der Beginn ist eher langsam, um dann zum Ende hin sehr rasant zu werden!

Band 2 macht Hoffnung auf einen Folgeband, denn fertig erzählt ist die Geschichte noch nicht. Spannung und Spaß sind mit im Programm und so macht das Buch richtig viel Freude!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.