Samstag, 5. Juni 2021

Hasi und Meike haben "Mirella Manusch - Achtung, hier kommt Frau Eule" gelesen

 


Meike: Tja, da konnten wir beide gestern Abend nicht anders und haben Mirellas neuestes Abenteuer bereits beendet. Jetzt wissen wir, wer Manolos Vater ist (und nein, wir werden es nicht verraten 😉), aber warum Manolo sich Mirella nicht zeigen darf, das wissen wir immer noch nicht. Wem sollte Mirella es auch erzählen? Abgesehen davon, dass sie ja auch daran hält, dass sie nicht einmal ihrem eigenen Vater erzählen darf, dass sie ein Vampirmädchen ist. Hast Du inzwischen eine neue Theorie dazu, Hasi?

Hasi: Ne, ich grübele auch immer noch. Und vor allem ist mir aufgefallen, dass Manolo seinem Vater ja von Mirella erzählt haben muss, sonst hätte der ihm nicht verbieten können, sich zu zeigen 🤔. Das ist alles noch sehr nebulös. Ob wir im nächsten Teil mehr dazu erfahren?
Auf jeden Fall hat Mirella neben ihrer besten Freundin Klara jetzt zwei neue tolle Freunde - Manolo und Jasper, der mit seiner Familie gerade erst wieder hergezogen ist. Ich bin gespannt, wie sich das alles noch enzwickelt.

Meike: Ich auch. Es gibt so viele tolle Charaktere, dass es riesigen Spaß macht, in deren Leben einzutauchen. Aber mein heimlicher Star ist ja definitiv Sir Lancelot. (Für alle, die die Bücher noch nicht kennen, Lancelot ist Mirellas Kater, der immer wieder mehr oder weniger glorreiche Einfälle hat.) 

Hasi: Ja, Sir Lancelot fetzt wirklich. Er ist so wunderbar eitel und verfressen, immer auch ein kleines bisschen auf seinen Vorteil bedacht, aber man kann es ihm nicht übelnehmen. Und angeblich will er ja nur ihr bestes 😉 ...

Meike: Dann hoffen wir, dass er uns auch im nächsten Band wieder begeistert und Mirella tatkräftig unterstützt. Und wer, weiß, vielleicht spielt ja auch Frau Eule wieder mit, die hier (Titel-)Namensgeberin ist und sich außerordentlich gut mit Lancelot verstanden hat...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.