Sonntag, 11. Juli 2021

Escape Park - Gefährliche Vergnügungen

 von Wolfgang Hohlbein und Jens Schumacher


  • Herausgeber ‏ : ‎ arsEdition; (3. Mai 2021)
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 240 Seiten
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3845843841
  • Lesealter ‏ : ‎ 12 - 14 Jahre
  • Genre : Rätselbuch 

Buch kaufen

Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt, dies hat keinen Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

Drei Freunde stoßen beim Campen auf einen seit Jahren verlassenen Vergnügungspark. Nach dem Betreten passiert das Unglück und die Tore schließen sich. Zusammen versuchen sie den Park wieder zum Leben zu erwecken, um ihn wieder verlassen zu können. Doch dazu benötigen sie mehrere Speicherriegel, die überall im Park versteckt sind.

Hier bekommt man einen spannenden Rätselroman, der mit einer möglichen Zukunftsversion von einem Vergnügungspark daherkommt. Hier ist die künstliche Intelligenz allgegenwärtig, denn dieser Park sollte ohne normale Menschen laufen, doch dann gab es ein Unglück und der Park wurde nie eröffnet.

Als dann auch noch Leon festsitzt, müssen sie unbedingt die Speicherriegel finden und die Zeit läuft ihnen davon. Und woher kommt diese Conny, die ihnen begegnet und dann auch hilft?

Die Vorstellung eines solchen Parks behagt mir schon nicht und wird durch dieses Buch noch weiter geschürt. Aber Künstliche Intelligenz wird immer mehr zum Thema in der heutigen Welt und so ist dieses Szenario gar nicht so weit hergeholt. Der Autor hat es gut rübergebracht und detailliert beschrieben.

Es ist kein Buch, dass wenige Seiten mit Text hat und man erfährt viel über den Park und die Begebenheiten. Immer wieder sind die Rätsel eingefügt und auch wenn man nicht auf die Lösung kommt, gibt es die Möglichkeit in der Story weiter zu kommen. Es gibt auch 3 Schwierigkeitsstufen, die der Leser wählen kann. Ganz ohne Hilfe habe ich es nicht geschafft.

Die Rätsel sind sehr unterschiedlich und nicht so einfach wie gedacht. Manchmal ging es ohne Tipp, manchmal mit Tipp und manchmal konnte ich es nicht lösen. Aber man kommt trotzdem gut durch das Buch und manchmal hilft es, wenn man es mal zur Seite legt.

Gerade am Ende ging die Spannung nochmal richtig los, denn dann kommen die Extrakästchen ins Spiel und man darf nochmals rätseln, sein gelesenes Wissen auf die Probe stellen und schon eine falsche Entscheidung kann zum Ende führen oder eben alles retten.

Für Rätselfans ab 12 Jahren perfekt geeignet. Eine Zukunftsvision mit einem spannenden Plot, der echt Spaß macht. Wirst du es schaffen, die Menschen zu retten? Dann fang ganz schnell mit dem Rätseln an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.