Montag, 26. Juli 2021

Plötzlich Brautzilla

Humorvoll und kurzweilig


von Emily Falk

 
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (Juni 2021)
Taschenbuch: ‎288 Seiten
ISBN: 9783734110436
Genre: Roman/ Liebesroman

 

Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG) 
Vorab-Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt, dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung. 

 

Als ihr Chef von einer Stelle in Wien spricht, reist Lotte kurzerhand dorthin. Hauptsache weit weg von Stuttgart. Zumindest weit weg von der Presse und von Friederike von Aschebeck, ihrer ehemaligen zukünftigen Schwiegermutter.

„Diese fiese Kratzbürste mit ganzen Bettvorlegern auf den Zähnen!“ (S.6) Nachdem sich Friederike ständig in ihre Hochzeitsvorbereitungen einmischt und ihr Verlobter Markus nicht zu ihr hält, sondern stets darauf bedacht ist, es seiner Mutter recht zu machen, schreibt sich Lotte ihren Frust von der Seele.

Wie gut, dass ihre Freundin und Trauzeugin Jana sie versteht. Lotte begeht nur einen winzigen Fehler. Sie schickt die Mail nicht nur an Jana, sondern an die gesamte Gästeliste. Friederike schäumt, Markus löst die Verlobung und obendrein bekommt die Presse Wind von der Sache – schließlich kennt man die von Aschebecks über die Grenzen Stuttgarts hinaus.

Emily Falk erzählt mit viel Humor eine lockerleichte Geschichte, die kurzweilig ist, auch wenn wohl jedem Leser nach den ersten paar Seiten klar sein dürfte, dass es keine Hochzeit mit Alexander geben wird, selbst wenn Lotte lange Zeit plant, ihren Verlobten zurückzugewinnen. Doch es macht Spaß Lotte dabei zuzuschauen, wie sie Pläne schmiedet und kaum merkt, dass sie ihren Traummann bereits kennengelernt hat, denn natürlich bleibt Markus nicht der einzige Mann in ihrem Leben.

Lotte ist mir in weiten Teilen sympathisch, auch wenn ich sie nicht immer ganz verstehen kann. Aber wie heißt es so schön? Liebe macht blind. Die übrigen Charaktere konnte ich mir auch gut vorstellen, auch wenn die Beschreibungen teils etwas oberflächlich bleiben.

Insgesamt für mich eine warmherzige Geschichte für Zwischendurch, zum Abschalten und Lachen, einfach für ein paar schöne, entspannte Stunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.