Samstag, 31. Juli 2021

The Brooklyn Years - Wovon wir träumen

 von Sarina Bowen

  • Herausgeber ‏ : ‎ LYX; (25. Juni 2021)
  • Genre : Liebesroman
  • Broschiert ‏ : ‎ 400 Seiten
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3736315389
  • Lesealter ‏ : ‎ 16 Jahre und älter

Buch kaufen 

Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss au meine nachfolgende Meinung!

Nate hat alles, eine Villa, viel Geld und sein eigenes NHL-Team. Doch die richtige Frau an seiner Seite fehlt noch. Er hätte eine genaue Vorstellung, wie seine Traumfrau sein sollte, denn Rebecca Rowley, die Managerin des Teams, kommt dem sehr nahe. Doch gerade sie kann er nicht haben.

Ich mag die Bücher von Sarina Bowen und diese Reihe ist echt klasse. Tolle Lovestorys mit sportlichen Jungs. Dieses Mal gibt es die Geschichte von Nate und Becca, bei denen die Anziehung, das Knistern auf jeder Seite spürbar war und die dennoch dagegen ankämpfen. Becca kann sich nicht vorstellen, was Nate an ihr finden könnte, denn er hat alles, kann jede haben und sie ist nur die Studiumsabbrecherin und Sekretärin des Teams.

Doch Nate sieht viel mehr in ihr und hält sich zurück, da er sie nicht als Freundin, die seinen Weg schon die letzten 7 Jahre begleitet hat, verlieren möchte.

Nate hat sich dieses luxuriöse Leben erarbeitet und muss damit zurechtkommen, dass er nicht weiß, ob die Frauen tatsächlich ihn oder sein Geld wollen. Aber auch, dass er ständig Bodyguards um sich hat, muss er akzeptieren. Dort wo Becca ständig überlegen muss, wie sie Arztrechnungen oder ihre Wohnung bezahlt, als sie gesundheitlich ausfällt, könnte Nate im Geld baden.

Mir gefiel diese Lovestory sehr, sie war nicht mit riesigen Schwierigkeiten behaftet, sondern es waren Probleme, die in so unterschiedlichen Lebensweisen auftreten.

Das Prickeln zwischen den Zweien war super, man konnte spüren, wie sie voneinander angezogen werden, wehren sich bis zu einem gewissen Punkt dagegen und können doch die Finger nicht voneinander lassen. Es war ein guter Mix aus den sportlichen Aktivitäten des Teams, den Begegnungen und Dates der Beiden und dem langsamen Beginn, einer besonderen Liebe. Harmonisch und einfach schön.

Was reizt einen am meisten? Das, was man nicht haben kann, genau dieser Reiz kommt hier perfekt zum Leser. Nate und Becca sind ein super Paar, dass mit dem gewissen Prickeln daherkommt. Unbedingte Leseempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.