Dienstag, 28. September 2021

Der Drachenzahndolch

Spannender Auftakt

 
von Elvira Zeißler (Autorin) und Marco Rosenberg (Sprecher)

 
Format: Hörbuch (Ungekürzte Ausgabe)
Laufzeit: 7 Stunden und 42 Minuten   
Verlag: LAUSCH medien (Juli 2021)
Genre: Fantasy/ Hörbuch/ Jugendbuch 


Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG) 
Vorab-Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt, dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung.
 

An seinem 15. Geburtstag fällt Flo ein eigentümlicher Dolch in die Hände. Auch wenn er sonst nichts mit Waffen zu tun hat, übt der Dolch schnell eine sonderbare Anziehungskraft auf ihn aus. Doch er ist nicht der einzige, der ein Interesse an der Waffe hat. Als Flo einer Diebin folgt, landet er unversehens in einer fremdartigen Welt, die so ganz anders ist, als er es aus diversen Fantasyfilmen oder -spielen kennt.

Nachdem Flo realisiert hat, dass diese Welt kein Traum ist, hat er ein vorrangiges Ziel: einen Weg nach Hause finden. Doch dafür muss er nicht nur eine Zweckgemeinschaft mit der schroffen und abweisenden Keyla eingehen, er muss auch schnell lernen, wie er in Keylas Welt überlebt.

Elvira Zeißler bringt mit „Der Drachenzahndolch“ einen spannenden ersten Teil ihrer Saga der Drachenrüstung, die mich von der ersten Minute an in ihren Bann gezogen hat. Flos Leben nimmt eine Wendung, die er sich niemals gewünscht hat, doch er muss sich wohl oder übel mit seiner neuen Situation arrangieren. In Keyla findet er zunächst eine unfreiwillige Reisegefährtin, doch nach und nach lernen sich die beiden besser kennen und freunden sich an. Diese Entwicklung geht langsam voran und wirkt dadurch umso authentischer. Auch der Aufbau von Keylas Welt ist gut durchdacht und es gefällt mir, wie man sie als Leser bzw. in meinem Fall Zuhörer gemeinsam mit Flo nach und nach kennenlernt. Zusammen mit Flo entwickelt man so ein Gefühl für seine neue Umgebung. Einzig bei Flos lebhaften Träumen, durch die er Dinge erfährt, die ihm niemand zuvor erzählt hat, ist man als Zuhörer ein wenig im Vorteil. Ich war zumindest sehr schnell auf der richtigen Spur.

Die Geschichte von Elvira Zeißler ist mitreißend und die Stimme von Marco Rosenberg hat es mir leicht gemacht in Flos Leben einzutauchen. Marco Rosenberg hat eine angenehme Tonlage und haucht den unterschiedlichen Charakteren gekonnt Leben ein. Daher werde ich mir auch den zweiten Teil von ihm vorlesen lassen, statt selbst zum Buch zu greifen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.