Montag, 18. April 2022

Tale of Magic Band 3: Ein gefährlicher Pakt

 von Chris Colfer

  • Herausgeber ‏ : ‎ FISCHER Sauerländer (23. Februar 2022)
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 384 Seiten
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3737359153
  • Lesealter ‏ : ‎ 11 Jahre und älter
  • Genre : Fantasy

Buch kaufen 

Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

Vor fast einem Jahr hat Brystal, die gute Fee, den gefährlichen Pakt mit dem Tod geschlossen. Sie muss innerhalb von 12 Monaten die Unsterbliche finden und töten. Sie hat leider keinerlei Ahnung, wer sie ist. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und ein Feuer, dass heißer und zerstörerischer als alle anderen Feuer bisher waren, brennt und ein guter Freund wird verdächtigt, dafür verantwortlich zu sein. Doch wo fängt man an, wenn einem die Zeit davonläuft?

Band 3 der Reihe Tale of Magic und auch dieses Buch hat mich wieder gut unterhalten.

Brystal ist hin- und hergerissen, wo soll sie anfangen, wo aufhören? Das Buch oder die Unsterbliche finden? Die Zeit läuft unweigerlich immer mehr ab und dann kommen noch die neuen Ereignisse dazu.

Zum Glück hat sie ihr Team hinter sich und muss sich nicht alleine mit allem rumschlagen. Nach dem Vorfall mit dem alles zerstörenden Feuer müssen sie sich aufteilen und Brystal begibt sich mit den Abgesandten der Königreiche auf die Suche nach dem geheimen Buch, um endlich einen Zauberspruch gegen die Tote Armee zu finden.

Auch dieses Mal begegnet man vielen neuen Charakteren und Orten, die es zu entdecken gibt. Es macht richtig viel Spaß die besondere Insel zu finden, die Prüfungen im Tempel mitzuerleben und die Reise von den verschiedenen Personen mitzuerleben. Es gibt zahlreiche Verluste und Abenteuer zu erleben und auch wenn das Tempo zu Anfang noch etwas langsamer war, so überschlagen sich die Ereignisse zum Ende hin. Zu Beginn konnte ich das Buch auch mal zur Seite legen, doch mit dem Voranschreiten der Story fiel mir das immer schwerer.

Der Schreibstil ist gut zu lesen, doch gibt es ab und an Begrifflichkeiten, die ein 11-jähriger nicht kennt. Sie stören den Lesefluss allerdings nicht sehr und so ist es kein Problem.

Mir gefiel auch Band 3 wieder sehr und es gibt wieder viele actionreiche Szenen, die die Leser sehr gut unterhalten. Auch dieses Mal hat Chris Colfer wieder eine fantasievolle Geschichte geschaffen, die mit interessanten Charakteren und wundervollen Orten punktet. Unbedingte Leseempfehlung für alle Fans der Reihe!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.